**Aktuelle Meldung**

2. Route169 verschoben auf 2021

Die Verlängerung des Verbotes für Großevents brachte für das 2. Route169 traurige Gewissheit: Es darf zum geplanten Termin Anfang Juli 2020 nicht stattfinden. Wir suchen nun nach einem neuen Termin in 2021.


Das war leider zu befürchten. Deshalb haben wir schon vor einiger Zeit nach einem alternativen Termin Ausschau gehalten. Viele haben uns auch angesprochen, ob wir nicht auf das jetzt freie „Tag der Sachsen“-Wochenende verschieben. Das haben wir natürlich geprüft. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage fiel die Entscheidung jedoch dagegen. Es ist einfach zu unsicher, jetzt auf diesen Termin zu planen. Momentan sind Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt. Ein Fest auf das direkt darauffolgende Wochenende zu legen, ist riskant. Keiner weiß, ob die Beschränkungen ab September aufgehoben werden. Selbst wenn dem so ist, müssen wir mit umfangreichen Auflagen für unser Fest durch die Corona-Pandemie rechnen, die wir dann nicht binnen einer Woche umsetzen können. Wir sind zwar traurig, diese Entscheidung so treffen zu müssen, aber sie ist notwendig, denn unser aller Gesundheit hat Vorrang.


Wir haben versucht, alle direkt am Fest Beteiligten persönlich über unsere Entscheidung zu informieren. Bitte nehmt es uns nicht übel, sollten wir euch nicht erreicht haben und ihr erfahrt es nun auf diese Weise.


Wir hoffen bei all unseren Fans und Unterstützern auf Verständnis. Wir benötigen mehr Planungssicherheit, schließlich haben wir eine große Verantwortung gegenüber allen am Route169 Beteiligten. In 2021 entspannt sich die Lage hoffentlich und wir können ein unbeschwertes und fröhliches Fest mit euch feiern. Wir freuen uns schon darauf. Bleibt alle gesund und verliert die gute Laune und den Mut nicht!


Euer Orga-Team

2021 geht es wieder los

2. Route169

gemeinsam feiern - miteinander Zeit verbringen - zusammen spaß haben

Die Idee

Im September 2018 fand zum ersten Mal das Route169 statt - ein Festwochenende von Bürgern für Bürger unserer Gemeinde und darüber hinaus.

Ein fest mit Herz - kein Kommerz. der Gewinn der Veranstaltung geht zu 100% an die Vereine, die sich am Fest beteiligen und an zwei schwerstkranke Kinder aus der Region.


Wir möchten damit zeigen:

Bei uns ist etwas los!

Wir sind eine lebendige Gemeinde. Wir leben gern hier und feiern auch gern einmal. Dabei ist für jeden Gast etwas dabei - von Sport & Spiel bis Kultur & Live-Musik. Für Jugendliche, Familien und Junggebliebene.

Wir halten zusammen!

Ein Fest in Stützengrün, das heißt ein Fest für alle 3 Ortsteile. Deshalb haben wir als Veranstatltungsort das Gewerbegebiet an der B169 gewählt - dem zentralen Schnittpunkt.

Wir tun etwas für die, die etwas tun!

Ohne unsere Vereine gäbe es viel weniger Gemeindeleben. Das wissen und schätzen wir. Deshalb fließt der Gewinn des Festes zurück an die Vereine, die zum Gelingen des Wochenendes beitragen. Daneben schenken wir zwei vom Schicksal hart getroffenen Kindern ein Stück Lebensqualität.